Wir bilden dich aus.


Du bist technikbegeistert oder hast Lust in einem IT Unternehmen eine zukunftsfähige Ausbildung zu absolvieren? Dann haben wir was für Dich. 

Lebe Deinen Traum und starte eine praxisnahme Ausbildung bei uns!

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d).

Wir haben uns das Ziel gesetzt, unsere Azubis bestmöglich auszubilden. Damit möchten wir erreichen, dass du einmal ein gutes fundiertes Fachwissen aufbaust und zum anderen dein Wissen zielgerichtet und lösungsorientiert in der Praxis einsetzen kannst. 

So bekommst du erstmal eine gute Basis an den notwendigen Netzwerkgrundlagen vermittelt, baust darauf das Wissen weiter aus und kommst mit den verschiedenen Technologiebereichen wie Collaboration, Netzwerk und Security in Kontakt. Hier arbeitest du im Managed Service aktiv an Tickets mit, übernimmst einen festen Bereich der internen IT, der Vorkonfiguration usw. Auch wirst du bei Kundenprojekten erste Erfahrungen in der konkreten Umsetzung, Planung und Abwicklung von Technikern Projekten erhalten. Im letzten Jahr kannst du deine Neigungen und Fähigkeiten dort einbringen, wo du dich nach einer Übernahme selbst siehst.

Meine Ausbildung bei der Stemmer

Hallo du da draußen.
Ich bin Sascha, 19 Jahre alt und Auszubildende zum Fachinformatiker für Systemintegration im zweiten Lehrjahr hier bei der Stemmer.

Als ich mich hier beworben habe, war ich mir nicht sicher, ob ich wirklich einen technischen Beruf erlernen will, oder ob eine Ausbildung im Büro nicht doch die sicherere Variante wäre.
Schlussendlich habe ich mich nach einem kurzen Praktikum in der technischen Abteilung für die Ausbildung zur Fachinformatikerin entschieden und kann sagen, dass das für mich definitiv die richtige Entscheidung war und ich hier in meiner Ausbildung sehr glücklich bin.

Kommen wir nun dazu, was eine technische Ausbildung hier in der Stemmer eigentlich bedeutet und was dich erwartet, wenn du dich für die Ausbildung entscheidest.
Wir bekommen, in den Bereichen Netzwerk, Security und Collaboration, also Telefonie, breitgefächert Grundlagen vermittelt. Thematisch geht es dabei um Netzwerkkomponenten, Netzwerksecurity, darum wie ein Netzwerk aufgebaut ist, und welche Funktionalitäten und Protokolle wichtig sind. Bei den Komponenten handelt es sich hauptsächlich um Geräte des Herstellers Cisco. Dazu halten unsere Ausbildungsleitung und andere Mitarbeitende regelmäßig Unterrichte und Schulungen zu unterschiedlichen technischen Themen ab. Im Laufe der Ausbildung spezialisierst du dich nach und nach mehr auf einen Bereich, der dich besonders interessiert.
Außerdem haben wir die Möglichkeit an zahlreichen Schulungen von Bechtle, Cisco und anderen Herstellern teilzunehmen, um Know How aufzubauen und optimal auf unsere Prüfungen vorbereitet zu sein. Um zu experimentieren und zu üben, haben wir eine vom Firmennetzwerk unabhängige Azubi-Labumgebung, in der man Neues oder auch normalerweise nicht Erlaubtes ausprobieren und testen kann ohne das Firmennetz zu gefährden.
Bereits im ersten Lehrjahr arbeiten wir produktiv in der internen IT mit und sind für Hardware und Equipment der Firma zuständig. Auch wirst du im Lauf der Ausbildung immer mehr mit Geräten und Aufgaben für Kunden zu tun haben und, wenn sich die Möglichkeit bietet, auch auf Außeneinsätze zu Kunden fahren, um Aufgaben vor Ort zu übernehmen. Natürlich stehen dir hierbei kompetente Mitarbeitende aus den verschiedenen Technik Teams der Stemmer mit Rat und Tat zur Seite.
Zum Ende der Ausbildung haben wir den Anspruch, dass alle Azubis eine CCNA sowie eine ITIL Foundation Zertifizierung ablegen, um so mit besten Voraussetzungen ins Berufsleben zu starten. Nach der Ausbildung wirst du in der Stemmer, wenn du das möchtest, normalerweise auch übernommen und hast die Möglichkeit in unterschiedlichen fachlich-spezialisierten Technik Teams einzusteigen.

Neben den technischen Inhalten der Ausbildung fallen auch immer wieder kreative Projekte an, die gemeinsam im Azubi Team bearbeitet werden und eine tolle Abwechslung zu den sonstigen Doings bieten. Bisherige Projekte waren beispielsweise der Gaming Room am Standort Olching, der vollständig von uns Azubis umgesetzt und aufgebaut wurde, oder kreative Beiträge zu Mitarbeitenden Events und Veranstaltungen.
Generell ist ein guter Teamgeist und ein harmonisches Miteinander in unserem Team ein zentraler Punkt. So haben wir neben regelmäßigen Team-Meetings auch alle zwei Wochen ein sogenanntes Azubi Frühstück, das dazu dient sich auszutauschen und gemeinsam Zeit, außerhalb der eigentlichen Arbeitsaufgaben, zu verbringen.

Ich habe im Laufe meiner bisherigen Ausbildung vor allem meine Kollegen und Kolleginnen innerhalb und außerhalb meines Teams, den herzlichen Umgang miteinander und die vielfältigen, unterschiedlichen Aufgaben und Themenbereiche besonders zu schätzen gelernt und fühle mich hier wirklich wohl.

Wenn du dir nicht sicher sein solltest, dann trau dich und probiere Dinge aus, du wirst merken, wenn es passt. Im Endeffekt kann es also nur gut werden.

 

Kaufleute für Büromanagement (m/w/d).

Wir haben uns das Ziel gesetzt, unseren kaufmännischen Azubis durch die Ausbildung die kaufmännischen Prozesse und Aufgaben bestmöglich weiterzugeben. Du solltest danach in der Lage sein, mit eurem fundierten Fachwissen  zielgerichtet und lösungsorientiert in der Praxis zu arbeiten. 

Du startest deine Ausbildung mit den sogenannten Abteilungsdurchläufen und lernst dort die entsprechenden Aufgaben und Inhalte kennen. So baust du Stück für Stück das benötigte Wissen auf, wie eine Firma funktioniert und was operativ erledigt werden muss. Im zweiten Ausbildungsjahr gehst du in deinen gewählten "Schwerpunkt" und so kannst du über mehrere Monte dein dortiges Wissen vertiefen. Im letzten Jahr wechselst du entweder in einen Bereich wo es dir am besten gefällt oder den, wo man dir eine Übernahmemöglichkeit anbietet.

Meine Ausbildung bei der Stemmer GmbH

Was mache ich nur nach dem Ende meiner Schulzeit, vielleicht eine Ausbildung starten? Berechtigte Frage, ich wusste auch nie sicher was mein Weg sein würde, bis ich die Stemmer GmbH gefunden habe.
Hallo Leser/-in, ich bin Laura, 18 Jahre alt und Auszubildende im Bereich Kauffrau für Büromanagement, im zweiten Lehrjahr hier bei der Stemmer.


Im September 2020 hat hier für mich alles angefangen und ich kann dir eins sagen: Ich war sehr aufgeregt und habe mir zuvor viele Gedanken gemacht… Immer wieder habe ich mir die Frage gestellt: Habe ich mich richtig entschieden? Ist es genau dieser Ausbildungszweig und dieses Unternehmen, das zu mir passt? Soll ich nicht lieber doch auf eine weiterführende Schule gehen und mein Abitur machen? Bin ich überhaupt schon bereit für die Arbeitswelt? Jetzt, knapp ein Jahr später, kann ich euch berichten, dass meine Bedenken zuvor völlig umsonst gewesen sind – ich bin angekommen bei der Stemmer und mit meiner Entscheidung sehr glücklich.

Eine kaufmännische Ausbildung innerhalb der Stemmer zu beginnen, bedeutet für dich, viele neue Einblicke in die Arbeitswelt zu erleben sowie verschiedenste spannende Prozesse zu durchlaufen.
Du bekommst einen auf deine Ausbildungsdauer angepassten Ausbildungsplan, indem du die verschiedenen Seiten von der Stemmer kennenlernen darfst. Mein Abteilungsdurchlauf hat damals in der Prozesskette mit unserem lieben Logistikteam begonnen, die sich um alle Warenein- und Ausgang kümmern sowie Retouren bearbeiten und veranlassen. Im Anschluss daran ging es für mich ins große Vertriebsteam, das Angebote und Aufträge erstellt und den Kontakt zu unseren Kunden pflegt. Die Stemmer besitzt zudem noch die Abteilung LifeCycle Management, die alle Service-Verträge mit unserem Partner Cisco im Blick behält. Hier durfte ich ebenfalls den Kolleginnen und Kollegen eine Zeit lang über die Schulter schauen. Danach hat meine 6-monatige Lernzeit im Einkauf begonnen, der die erstellten Aufträge des Vertriebinnendienstes zu Bestellungen umwandelt und diese über unsere verschiedenen Beschaffungswege bestellt. Die starke Bindung zu unseren Lieferanten wird dabei sehr groß geschrieben und gestärkt. Erwähnenswert sind dann noch unsere administrativen Abteilungen wie Personal und Verwaltung, die ich aktuell bis zum Sommer besuchen darf sowie Finance.

Wie du sicher bemerkt hast, gibt es eine große Bandbreite an kaufmännischen Abteilungen, die dir meiner Meinung nach ein super Wissen für die bevorstehende Prüfung aneignen und vermitteln können. Wenn dann noch Zeit bleibt, ist es möglich, auch einen Blick in unsere Dienstleistung und somit unsere technischen Abteilungen zu werfen. Hier lässt sich z.B. die Abteilung Projektmanagement Office finden, die sich unter anderem um unsere Techniker kümmert oder auch das Projektmanagement, Professional Service und Managed Service.

 

Während deiner gesamten Zeit triffst du auf neue, vielfältige Aufgaben, hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen, die dir bei Fragen und Problemen immer gerne durch ihr geschultes Fachwissen weiterhelfen können und stehst in Kontakt mit Kunden und Lieferanten.

Außerdem darfst du vor Beginn deiner Ausbildung zwei Abteilungen bestimmen, über die du deine themenspezifische Projektarbeit schreibst.
Ich hatte mich damals für die Abteilungen Einkauf- und Logistik sowie Personal entschieden.

Deshalb dauern hier die Abteilungsdurchläufe auch ein halbes Jahr, damit man besten über alle wissenswerten Themen informiert werden kann und somit gut ausgebildet in die mündliche Prüfung starten kann.

 

Neben all diesen verschiedenen Abteilungen bist du immer fester Bestandteil eines bunten und großen Ausbildungsteams, das von großartigen Menschen angeführt wird, die einen beruflich weiterbringen und fördern wollen. Dies ist mit unter die größte Sache, die ich an der Stemmer so lieben und schätzen gelernt habe: Du bist nie allein, wirst immer aufgefangen, hast tolle, kreative, lustige und hilfsbereite junge Menschen um dich herum, mit denen es einfach Spaß macht zusammenzuarbeiten und immer etwas, das dich antreibt und bewegt.

Mit Begeisterung, Motivation, Freude und kreativen Ideen bringen wir unser Team und die Stemmer stetig voran, ganz nach unserem Motte – aktiv🏔️ – positiv☀️– progressiv – 🚀.

Neben deinen selbst gewählten Themenschwerpunkten und deinen Abteilungsdurchläufen fallen auch immer wieder kreative Projekte an, die gemeinsam im Azubi Team bearbeitet werden und eine tolle Abwechslung zum sonstigen Arbeitsalltag schaffen.

Im Laufe der Ausbildung stellst du für dich fest, welche Aufgabenbereiche dich begeistern und in welchen Teams du dich am wohlsten gefühlt hast. Mit diesem Bauchgefühl wirst du zum Ende deiner Ausbildung hin in eine Richtung bzw. Abteilung gelenkt werden, in die du später übernommen werden könntest. Natürlich stehen dir bei dieser Entscheidung deine Ausbilder mit Rat und Tat zur Seite. Generell kann man sagen, dass das Ziel der Stemmer ist, ihre Azubis nach der Ausbildung im Unternehmen zu behalten.
Neben deinen lehrreichen und abwechslungsreichen Wochen steht allen Auszubildenden ein großes Portfolio an Schulungen unseres Mutterkonzerns Bechtle sowie unseres Partners Cisco, die man besuchen darf, um weiteres Wissen aufzubauen, zur Verfügung.
 

Ich habe im Laufe meiner bisherigen Ausbildung schon so unendlich viele Dinge für mich mitnehmen und Erfahrungen sammeln können. Bei der Stemmer GmbH eine Ausbildung starten zu dürfen, ist meines Erachtens nach ein unglaubliches Geschenk und eine super Grundlage für alle weiteren beruflichen Meilensteine, die in deinem Leben noch auf dich zukommen werden.

Dein Profil.

Das solltest du mibringen:

  • einen guten Abschluss in der Realschule oder (Fach-) Abitur
  • Englischkenntnisse
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Engagement und den Wunsch zu lernen
  • soziale und kommunikative Fähigkeiten
  • Spaß an kniffligen Themen
  • Teamgeist und Flexibilität
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
Unser Angebot. 
  • Möglichkeiten der Verkürzung gegeben
  • flexible Arbeitseinsätze und Orte
  • Workshops, Seminare und Camps
  • regelmäßige Teamevents, Sommerfeste und Feiern
  • spannende Entwicklungsmöglichkeiten
  • kostenloses Obst & Getränke
  • ein Gaming Room & Lounge
  • Du-Kultur

 

Du hast noch Fragen?

Deine Ansprechpartner für diese Ausbildungsstellen sind:

Christian Haindl

Ausbildungsleitung und Ausbilder Informatik

 

Telefon: +49 8142 4586-238

E-Mail: christian.haindl@stemmer.de

Simone Schulze

Teamleitung HR und Verwaltung und kaufmännische Ausbilderin

 

Telefon: +49 8142 4586-231

E-Mail: simone.schulze@stemmer.de

 

Deine Bewerbung

Come as you are – Wir unterstützen alle unsere Mitarbeitenden darin, sich zu ihrer Individualität zu bekennen und diese zu leben. Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Alle geschlechtsspezifischen Ausdrücke beziehen sich natürlich auf Angehörige aller Geschlechter!